... durch unser Leistungspaket

HOME    NEWS    IHR PARTNER    IHR ERFOLG    IHRE FRAGE    UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN    
    AGB    KONTAKT    IMPRESSUM
FARBLEHRE

Farbe ist eine optische Erscheinung, ein durch das Auge und Gehirn vermittelter Sinneseindruck.
Im Grunde ist kein Gegenstand farbig, sondern die Farbigkeit ensteht durch die Einstrahlung von Licht. Zum Beispiel Sonnenlicht strahlt auf einen Gegenstand und wird teilweise reflektiert. Wenn dieser Gegenstand die roten Teile des sichtbaren Spektrums reflektiert, erscheint dieser dem Betrachter rotfarbig. Wenn jedoch das gesamte sichtbare Spektrum reflektiert wird, erscheint dieser Gegenstand weiß und ein vollständig absorbierender Körper schwarz.

In der Farbreproduktionstechnik treten additive und subtraktive Farbmischprozesse auf:



• Additve Farbmischung (RGB)

Die Grundfarben Rot, Grün, Blau;
wird vor allem bei Bildschirmen und Scannern eingesetzt. Mit RGB können alle sichtbaren Farben gebildet werden. Alle drei Farben zu gleichen Teilen übereinander projeziert ergeben Weiß. Durch Mischen von je zwei dieser Farben zu gleichen Anteilen entstehen als Sekundärfarben Cyan, Magenta und Yellow, die Grundfarben des subtraktiven Farbmodells CMYK (Druckgrundfarben).



• Subtraktive Farbmischung (CMYK)

Diese beinhaltet die in den Druckverfahren angewandte Farbmischung aus den Farben Cyan, Magenta, Yellow. Da diese Mischung nur ein schmutziges Braun ergeben würde, wird Schwarz (Key) als vierte Farbe zur Unterschützung im Prozeß angewandt.


In der Praxis beim 4-Farben-Offsetdruck sieht dies folgendermaßen aus: (siehe Offsetverfahren)